Logo 0
ZZA ohne Uhr1 ZZA Uhr neu oben1
ZZA_Uhr_Rectangle_2 ZZA_Uhr_Rectangle_1
ZZA_Uhr_Rectangle
ZZA Uhr neu unten1
Logo 7

Wählscheibenprüfung

Prüfung von Wählscheiben des Telefon-Typs W28, W48 und W61

 

Sie haben ein älteres Wählscheibentelefon das sie noch gerne aus nostalgischen Gründen benutzen möchten. Haben aber festgestellt, daß es mit der Wahl nicht immer reibungslos klappt.

Eine Ursache dafür könnte die Wählscheibe ihres Gerätes sein. Die Wählscheibe muß nämlich, damit eine Wahl ordnungsgemäß abläuft, in einem ganz bestimmten Impuls-Pausen-Verhältnis und in einer festgelegten Zeit ablaufen. Ist dies nicht der Fall, so kann es zu Falschwahlen oder gar zum Abbruch des gesamten Wählvorgangs kommen.

 

Mit unserem original Siemens Impuls-Streifenschreiber können wir die ordungsgemäße Funktion ihrer Wählscheibe überprüfen. Dabei wird das Impuls-Pausen-Verhältnis sowie die Zeitdauer des Wählscheibenablaufs gemessen und auf einem Protokoll-Streifen festgehalten. Bei den schon antiken Fernsprechern W28 und W48 ist auch eine Korrektur des Fliehkraftreglers der Wählscheibe möglich.

Sie benötigen Unterstützung und möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann wenden sie sich bitte ausschließlich per E-Mail, mit einer kurzen Schilderung ihres Falles, an die Adresse bswfernmeldemuseumstg@arcor.de
(Betreff: Unterstützung). Wir werden uns baldmöglichst bei ihnen melden.

Alle Leistungen unsererseits erfolgen auf rein freiwilliger Basis. Wir übernehmen keine Garantie bzw. keine Haftung falls Bauteile, Geräte usw., die dem Fernmeldemuseum zur Prüfung oder Bearbeitung überlassen wurden, später nicht funktionieren sollten.

Ein freiwilliger Beitrag für den Erhalt des Fernmeldemuseums wird sehr geschätzt.

[Home]          [Service] [EPROM 1702A und 2307] [Röhrenprüfung] [Wählscheibenprüfung]          [Termine] [Anfahrt] [Kontakt] [Impressum]